CoderDojo bald auch in Kassel

Programmieren ist was für Kinder. Davon sind etwa zwei Dutzend Eltern, ITler und andere Webinteressierte aus der Region überzeugt, die jetzt den CoderDojo Kassel ins Leben gerufen haben. 

Dieser möchte als Teil des weltweiten CoderDojo-Netzwerkes Kindern die Möglichkeit geben, das Programmieren für sich zu entdecken und sie auf spielerische und niederschwellige Weise für das Handwerk der Softwareentwicklung begeistern.

Initialzündung dazu gab ein Fachvortrag von Leonie Blume beim Webmontag am 1. Dezember 2014, der dem Thema „Coden für Kinder“ gewidmet war und auf reges Interesse in der Zuhörerschaft stieß.

Die ersten beiden konstituierenden Sitzungen des Organisationskomitees haben bereits stattgefunden. Der erste tatsächliche CoderDojo ist für Anfang März geplant. Räumlichkeiten, Infrastruktur und Verköstigung werden von Micromata zur Verfügung gestellt.

Teilnehmen werden zunächst nur eine Handvoll von Kindern, um nach einer gemeinsamen Evaluation den CoderDojo für ein breiteres Kinderpublikum zu öffnen (bis zum Alter von 12 in Begleitung eines Erwachsenen).

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann schreib uns eine E-Mail an info@coderdojokassel.org!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.