Musik programmieren? Eindrücke des 6. CoderDojos in Kassel

Am 19. November 2016 fand das sechste CoderDojo bei der IT Firma Micromata in der Marbachshöhe statt. 

25 Kinder und Jugendliche im Alter von 6-15 haben sich auf den Weg gemacht, um Neues aus der spannenden Welt der IT kennenzulernen. Neben dem „Renner“ Lego Mindstorms, einem virtuellen Dönerrestaurant und dem beliebtem Scratch, konnten die Kinder und Jugendlichen diesmal auch Musik selbst programmieren und so zu DJs werden. Die Ergebnisse waren beeindruckend. 

Wie läuft das CoderDojo ab?

Bei jedem CoderDojo stellen sich die ehrenamtlichen Mentoren mit ihren Projekten vor. Danach wählen sich die Kinder und Jugendlichen selbstständig in ihre Gruppen ein und können dann gemeinsam an einem Projekt arbeiten.  Bei einer gemeinsamen Mittagspause wird neue Kraft für die letzte Stunde gesammelt, denn hier werden die Projekte einzeln den Mentoren, den Eltern und Interessierten vorgestellt.

Die Themen und Projekte

Die Kinder und Jugendlichen hatten auch dieses Mal wieder die Qual der Wahl. Neben Spieleprogrammierung in Scratch und Greenfoot, konnten sie ein eigenes Dönerrestaurant programmieren, mit Lego Mindstorms tolle Roboter bauen oder mit Sonic Pi eigene Musikstücke komponieren bzw. programmieren.

Wir freuen uns schon auf das neue Jahr und viele weitere CoderDojos.

 

Themenvielfalt und Unterstützung beim CoderDojo Kassel

Die Bandbreite an spannenden und herausfordernden Themen beim CoderDojo Kassel wird immer breiter.

Die Teilnehmer/-innen haben schon das Computerinnenleben erforschen, eigene Spiele mit Scratch programmiert, erste Webseiten mit Typo3 erstellt oder auf Bananen Pacman mit Hilfe von Makey Makey gespielt.

Das CoderDojo geht am 23.04.2016 in die fünfte Runde und wir freuen uns über neue spannende Themen.

Medienkompetenz beim 5. CoderDojo Kassel

Für das 5. CoderDojo Kassel haben wir einen neuen Partner gewonnen: medienblau aus Kassel. Sie unterstützen uns ehrenamtlich und bringen ein neues Thema rein: Medienkompetenz.

Beim 5. CoderDojo Kassel lernen die Kinder und Jugendlichen an unterschiedlichen Stationen durch Videos, Comics, Hörspiele, Websites das Thema Medienkompetenz kennen. Diese hilft ihnen, Medien und Inhalte sachkundig zu nutzen.

Viele weitere Unterstützer

Das CoderDojo lebt von ehrenamtlichen Helfern, wie z.B. den Mentoren und dem Organisationsteam, aber auch den Sponsoren.

So waren lerneprogrammieren.de und die Micromata von Anfang an als wichtige Sponsoren mit an Bord. Bei diesem CoderDojo dürfen wir uns auch bei der SMA Solar Technology AG bedanken, die für dieses Projekt fünf Laptops als Sachsponsoring zur Verfügung stellt.

Daher gilt an dieser Stelle der Dank an alle Unterstützer und Sponsoren, ohne die das CoderDojo in dieser Form nicht stattfinden könnte.

Lust mitzumachen?

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, beim CoderDojo Kassel aktiv zu werden:

  1. Als Teilnehmer/in:

Melde dich unter http://coderdojokassel.org/termine/

  1.   Als Mentor/-in:

Du bist interessiert an Hardware, Software, Medienkompetenzthemen oder hast einfach Lust, Kindern und Jugendlichen etwas beizubringen? Wunderbar. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Mentoren.

Melde dich unter: orga@coderdojokassel.org

Mit Bananen PackMan spielen

Am 19. September war es wieder so weit: 19 Kinder zwischen 7 und 17, bewaffnet mit Laptops, ihren Eltern im Schlepptau und viel Neugier im Gepäck eroberten den dritten Stock der IT Firma Micromata auf der Marbachshöhe. Sie hatten einen freien Platz beim CoderDojo Kassel gesichert, einer ehrenamtlichen Initiative, die es sich zum Ziel gesetzt hat Kindern das Thema Programmieren näher zu bringen. Mit Bananen PackMan spielen weiterlesen

Programmieren mit Scratch

Programmieren lernen als Kind oder Jugendlicher

Möchte man in der heutigen Zeit als junger Mensch in die Welt der Programmierung einsteigen, ist es trotz der Menge an Onlineangeboten und Büchern sehr schwer Fuß zu fassen. Wenn man im Internet zum Beispiel nach Spielprogrammierung fragt, bekommt  man antworten wie: „Geh erstmal studieren“, „Kauf dir ein C++-Buch“ oder „Einfach geht das das nicht, da muss man jahrelang Erfahrung haben“. Ist doch klar, das Kinder und Eltern bei solchen Antworten frustriert und überfragt sind. 

Programmieren mit Scratch weiterlesen

Erfolgreicher Testlauf: Ab sofort CoderDojos auch in Kassel

Am 7. März hatten wir unsere eigenen und befreundete Kinder zu einem Probe-CoderDojo eingeladen. CoderDojo ist eine weltweite Initiative, die Kinder für Programmieren begeistern will. Zugegeben, wir waren ganz schön aufgeregt. Was, wenn die Kinder nach kurzer Zeit die Lust verlieren würden? Oder die Aufgaben zu schwer wären? Oder sich die Mentoren nicht richtig auf die Kinder einstellen würden? Sechs Mentoren und 13 Kinder testeten den Programmierkurs. Das Feedback war eindeutig: Das Konzept ging auf, alle waren hellauf begeistert.

Erfolgreicher Testlauf: Ab sofort CoderDojos auch in Kassel weiterlesen

Warum sollen Kinder programmieren lernen?

Mit dieser Frage hatte ich mich eigentlich nie beschäftigt. Ich habe zwei Töchter im Alter von 7 und 10 Jahren und wenn es um Computer, Internet oder sonstige Gadgets ging, war ich zwar grundsätzlich offen, machte mir aber wie viele andere eher Gedanken darum, wie ich sie von den Geräten fern halten könnte. Schließlich will man vermeiden, dass seine Kinder Konsolen-abhängige, blasse Wesen werden, die sozial isoliert sind und nicht mehr an die frische Luft kommen. Bis ich bei Manuela Schauerhammers Session auf der re:publica 14 gelandet bin. Warum sollen Kinder programmieren lernen? weiterlesen